Wandern Sie in einer der bestgehütetsten, geheimen Plätze des Nordens und entdecken Sie endlose Täler und ein atemberaubendes Gebirge – im Tombstone Territorial Park.
Der Tombstone Park ist ein Ort mit einer ursprünglichen Landschaft, wo man die Schönheit einer nördlichen Gebirgswildnis hautnah erleben kann. Wanderer und auch Fotografen werden von der Tundra mit ihren spektakulären Ausblicken, aussergewöhnlichen Landschaftsformen und schroffen Bergipfeln begeistert sein. Tierbeobachter werden von einer Artenvielfalt belohnt, die auch große Säugetiere und eine riesige Anzahl von Vögeln beinhaltet.
Wir werden mehrere Tage dort verbringen, um diese spektakuläre Schönheit dieses majestätischen Gebirges zu erforschen. Ausgehend von unserem Basis Camp wandern wir auf Gebirgskämmen und durch Täler zu den Talus Lakes, Divide Lake und Tombstone Mountain. Am nördlichsten Ende des Tombstone Gebietes geht die Natur bereits in die arktische Tundra über, welche eigentlich erst viele Kilometer weiter nördlich beginnt.

Spät im August zeigen sich die Tombstone Mountains von ihrer schönsten Seite, mit Farben wie aus einer Malerpalette: alles färbt sich grün, gelb, orange und tiefrot. Von vielen wird das Tombstone Tal als das landschaftlich schönste Gebiet des Yukons bezeichnet und Sie besitzen das Geheimrezept für fantastische Wanderungen, endlose Bilder und die Erkundung dieser einzigartigen Wildnis. Dieses Abenteuer ist eine echte Rucksacktour in der Wildnis, welches Ihre Erwartungen bezüglich Yukons einzigartiger Gebirgswelt übertreffen dürfte.