Geführte Kanutouren auf Yukons besten Fluessen

Begleiten Sie uns für Ihre Reise in diesem Sommer auf eine Reise Ihres Lebens und zwar von einem neuen alten Aussichtspunkt aus: dem Kanu! Umgeben von erfrischenden Flüssen, exquisiten Landschaften und unseren leidenschaftlichen Reiseleitern haben Sie alles was Sie für eine Reise benötigen, die Sie nie vergessen werden.

Wenn es darum geht den kanadischen Norden zu erkunden, geht nichts über die Erfahrung des Paddelns auf den Yukon Flüssen! Mit seiner Fülle an Wasserstraßen bietet dieses kanadische Gebiet eine bemerkenswert breite Palette an natürlichen Routen aus denen man wählen kann. Unsere geführten Kanupakete zielen darauf ab, der Natur gerecht zu werden, indem sie vom rasanten Abenteuer auf Stromschnellen bis hin zur Stille und Erinnerung an ruhigeren Gewässern des Yukon reichen. Unabhängig von Ihrem Tempo und Ihren Vorlieben können Sie sicher sein, dass Sie im umfangreichen Katalog von Ruby Range Adventure die beste Lösung für Ihre Reise finden.

Unter unseren beliebtesten Kanutouren finden Sie mehrere attraktive Möglichkeiten. Das klassische 20-tägige Abenteuer am Yukon River mit Abfahrt und Rückkehr nach Whitehorse zum Beispiel ist eine großartige Reise, die Sie Ihrem Reisetagebuch hinzufügen können! Oder, für diejenigen, die ein ruhigeres Wasser und kürzere Touren suchen, um sie mit ihren Lieben zu genießen ist unsere 7-tägige Kanu-Expedition für Familien auf dem Fluss Nisutlin eine weitere beliebte Wahl.

Wenn Sie jedoch bereit sind für ein einsameres und intensiveres Paddelerlebnis und sich voll und ganz darauf konzentrieren, in ein wahres Abenteuer in der Wildnis einzutauchen, könnten Touren wie „Snake River“, „Wind River“ oder unsere 20-tägige „Last Frontier Canoe Route“ am Bonnet Plume River die Richtigen für Sie sein.

Schließlich bieten wir auch andere interessante Ausflüge an, wie z.B. eine 12-tägige Frauenreise auf dem Yukon und Ausflüge auf weniger bekannten Wasserstraßen, einschließlich Touren von 11 bis 15 Tagen auf den Flüssen Big Salmon, Teslin und Beaver.

Unabhängig von Ihrer Wahl, während Sie den Yukon hinuntergehen, sind unsere engagierten und erfahrenen Reiseleiter da um Sie sicher zu halten, Ihnen zu helfen, wichtige Sehenswürdigkeiten und Landschaften zu entdecken und mit etwas Glück außergewöhnliche Tierbeobachtungen zu ermöglichen. Eines ist sicher: Ob Sie mehr über die lokalen Kulturen erfahren, den „Paddelschritten“ von Gold Rush-Abenteurern folgen oder einfach nur die wahre Wildnis des Yukon erleben möchten, unsere geführten Yukon-Kanutouren werden die perfekte Sommer-Expedition sein.

Kundenstimmen

Was unsere Kunden über uns zu sagen haben.

Testimonials lesen

Entdecke unsere erlebnisreichen Kanutouren

F.A.Q.

Was fuer ein Wetter kann erwartet werden?
Unsere Sommer sind wunderschön mit viel Tageslicht. Im Juni, Juli und August erwarten Sie angenehme Tagestemperaturen von durchschnittlich 12°C bis 16°C. Allerdings kann die Natur unberechenbar sein, und man muss auf alles vorbereitet sein, einschließlich Regen, Wind und möglicherweise Schnee sowie Hitzewellen. Denken Sie daran, dass sich die Dinge schnell ändern können und der beste Weg, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, ist, mit der richtigen Ausrüstung vorbereitet zu sein. Um mehr Informationen über das Wetter im Yukon zu erhalten, können Sie die Website von environment Canada hier besuchen.
Sobald Sie gebucht haben senden wir Ihnen eine detaillierte Liste der Materialien, die Sie mit auf Ihre Reise nehmen können.
Die meisten Yukon Fluesse sind berühmt je nachdem welche Art von Paddler Sie sind. Der Yukon River ist wegen seines historischen Hintergrunds bei weitem am beliebtesten, aber auch andere Flüsse sind ein Erlebnis! Der Teslin, der Nisutlin und der Pelly Rivers sind alle gute Möglichkeiten für Anfänger. Wenn Sie ein intermittierender Paddler sind, können Sie den Großen Lachs, den Biber, den McQuesten und den Wind River sehen. Für erfahrene Paddler bieten wir den Snake, den Bonnet Plume und den Hess River an.
Sie werden weniger Menschen begegnen und möglicherweise mehr Wildtiere sehen. Die Landschaft wird auch anders sein, wenn Sie sich entscheiden den Norden des Yukons zu erkunden. Jeder Fluss hat etwas Einzigartiges und Magisches.
Unsere Anfängerprogramme beginnen immer mit einer Unterrichtskomponente, die Ihnen die notwendigen Fähigkeiten für eine sichere Reise in der Wildnis vermitteln soll. Vorkenntnisse im zelten und paddeln ist ein Vorteil, aber nicht notwendig. Diese Programme stehen sowohl erfahrenen als auch unerfahrenen Paddlern offen. Sie können hier unsere Tabelle zur Bewertung des Qualifikationsniveaus einsehen.
Das gesamte Material wird zur Verfügung gestellt, mit Ausnahme von persönlicher Ausrüstung, Schlafsack, Schlafmatte und kleinem Trockensack. Wir vermieten Schlafsäcke und Schlafmatte, aber die Mengen sind begrenzt. Kontaktieren Sie uns um die Verfügbarkeit zu prüfen.
Das Mindestalter für eine Flussfahrt beträgt 7 Jahre auf dem Nisutlin River. Für andere Flüsse kontaktieren Sie uns bitte, um die Möglichkeiten zu besprechen.
Ja, sie koennen ihre Ausrüstung mitbringen. Achten Sie darauf einen kleinen trockenen Beutel zu besorgen um ihn vor Wasser zu schützen.
Die Entfernungen variieren zwischen 30 und 60 km pro Tag, durchschnittlich 6 Stunden im Kanu täglich.
Wir bringen normalerweise keine Haustiere mit auf Flussexpeditionen, außer wenn Sie sich entscheiden eine Privatreise zu buchen. Bitte kontaktieren Sie uns, um die Möglichkeiten zu besprechen.
Die Mueckenpopopulationen variieren je nach Temperatur, Niederschlag und Wind. Auf dem Fluss sind Moskitos kein Problem. Wir sehen sie nur im Lager, aber wenn Sie eine gute abweisende und korrekte Kleidung mitbringen wird es kein Problem sein. Ich frage mich, welche Art von Abwehrmittel ich verwenden soll? Werfen Sie einen Blick auf diesen Artikel, um die richtige Wahl zu treffen!
Wir empfehlen dringend eine Komfortzone von mindestens -5°C.
Ja, Sie können Ihr Gepäck für die Dauer Ihrer Reise im Hotel aufbewahren.
Du kannst Gummistiefel, Sandalen oder Neoprenschuhe und leichte Wanderschuhe oder Läufer mitbringen.
Nein, wir stellen einen 120L wasserdichten Sack pro Person zur Verfügung.
Wir verwenden Tandem-Trip-Kanus, hauptsächlich 16, 17 und 18ft. Abhängig von Ihrer Reise kann es sich um einen Nova Craft Prospector, Esquif Prospecteur oder Old Town Discovery handeln.
Ja, das koennen sie. Ihr Reiseleiter wird es sich während des Vor-treffens ansehen um sicherzustellen, dass es unseren Standards entspricht.
Sie muessen in einer allgemein guten Verfassung sein.Sie muessen in der Lage sein, Materialien und Paddel für viele Stunden täglich zu tragen. Siehe jede Tour für Details zu den Paddelfertigkeiten.
Wir lagern an den besten Stellen. Manchmal an Flussufern, auf Inseln oder im Wald. Es gibt keine ausgewiesenen Campingplätze mit Einrichtungen am Fluss.
Sie werden sehr gut essen! Wir streben nach Vielfalt und Qualität. Das Essen ist nahrhaft und reichhaltig, da es ein aktives Abenteuer ist. Wir verwenden eine Kombination aus frischen, verpackten, getrockneten und gefriergetrockneten Zutaten für die Zubereitung unserer Mahlzeiten, wobei Ihr Reiseleiter ein Menü unter Berücksichtigung der Einschränkungen der Speisen zubereitet.
Ja, das koennen sie. Vor Ihrer Abreise müssen Sie in Whitehorse einen Angelschein erwerben.
Je nachdem welche Reise Sie wählen ist es möglich andere Gruppen zu sehen. Wir teilen uns sehr selten Lager mit anderen.
Es wird keine Einrichtungen am Fluss geben. Ihr Reiseleiter wird Ihnen die richtige Technik beibringen um in die Natur zu gehen und Sie werden mit dem notwendigen Material versorgt.
Es besteht eine gute Chance, Bären aus sicherer Entfernung zu sehen. Ihr Reiseleiter wird Ihnen eine Einweisung geben, was zu tun ist, wenn Sie einem Bären auf eigene Faust begegnen, und Sie werden immer ein Bärenspray mit sich führen, wenn Sie sich allein vom Lager entfernen. In den meisten Fällen sind Bären uninteressiert an der Interaktion mit Menschen, und wenn man die Grundregeln der Bärensicherheit respektiert, sind die Chancen auf eine negative Interaktion extrem begrenzt. Wenn Sie mehr über die Bärensicherheit im Yukon erfahren möchten, besuchen Sie bitte diese Seite.
Es bestehen gute Chancen Wildtiere im ganzen Yukon und Alaska zu beobachten. Es ist unmöglich vorherzusagen wann, wo und was Sie sehen werden, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie keine Tiere sehen werden. Wenn Sie Glück haben, können Sie einen Schwarz- oder Grizzlibären, Elch, Karibu, Lieber, Fuchs, Luchs, Bison, Bergziegen, Schaf, Elch, Kojote, viele Vogelarten und vieles mehr antreffen. Wenn Sie mehr über die verschiedenen Arten von Wildtieren erfahren möchten, die Sie im Yukon antreffen können, schauen Sie sich diese Seite an.
Ihr Reiseleiter ist darauf trainiert jegliche Notfallsituationen zu meistern und trägt jederzeit ein Satellitenkommunikationsgerät. Im Notfall organisiert Ruby Range Adventure eine Evakuierung.
Sie werden keinen Service auf dem Fluss haben. Es ist der perfekte Zeitpunkt um das Telefon auszuschalten und die Natur in vollen Zügen zu genießen.
Auf dem Fluss gibt es Gruppen von 2 bis 12 Personen.
Kein Problem, Sie koennen Ihre Ernährungseinschränkungen bei der Buchung angeben und Ihr Reiseleiter wird sie bei der Mahlzeitenplanung berücksichtigen.
Obwohl der Alkohol nicht im Mahlzeitenplan enthalten ist können Sie gerne Ihre eigenen Getraenke mitbringen. In der Regel bieten wir vor Reiseantritt einen Halt im Schnapsladen an.
Viele Gäste haben gesundheitliche Probleme: Medikamente, Allergien, chronische Erkrankungen, alte Verletzungen, körperliche Einschränkungen. Es wird Sie nicht davon abhalten, ein Abenteuer mit uns zu genießen. Jeder wird gebeten, ein medizinisches Informationsformular auszufüllen, das im Notfall verwendet wird. Sie können Ihren Reiseleiter auch über jeden Zustand informieren, von dem Sie denken, dass er Sie während der Reise einschränken könnte.
Aushelfen ist Teil der Abenteuer. Von den Gästen wird erwartet, dass sie ihrem Reiseleiter bei bestimmten Aufgaben im Lager und in der Küche helfen, wenn nötig.
Ja, es wird Zeit für Bilder während der gesamten Reise geben.
Wir verwenden einen Wasserfilter.

Kundenstimmen

Jurgen S. (Deutschland)

Wir sind alle wieder gut in der Heimat angekommen. Hat alles bestens geklappt. Dir nochmals ein herzliches Danke für die..

Mehr erfahren

Dirk S. (Deutschland)

Es war eine super schöne Reise, die meine Erwartungen voll erfüllt hat. Sehr gute Reiseleitung…..alles in allem kann man nur..

Mehr erfahren

Ralf (Deutschland)

Es war für mich als „Greenhorn“ eine super Zeit die viel zu schnell vorbei gegangen ist. Grüße aus Gundelfingen

Mehr erfahren

Michael R. (Deutschland)

Es war für mich eine ganz tolle Woche mit einer super Gruppe. Ein ganz besonderes Lob gilt unserem Tour-Guide „Tobi“..

Mehr erfahren